Privatsphäre und Verschlüsselung

Schon seit dem Beginn des Internets gibt es Informationen, die nicht für jeden sichtbar sein sollen. Glücklicherweise gibt es Mittel und Wege Informationen nur für bestimmte Leute lesbar zu speichern.

Eine Möglichkeit ist die Verschlüsselung mit Hilfe von PGP (RFC 4880). Dabei werden die Daten mit Hilfe eines öffentlichen Schlüssels verschlüsselt. Zum Entschlüsseln ist allerdings ein privater Schlüssel notwendig, den nur der Empfänger der Information besitzt. Eine genauere Beschreibung der Verschlüsselung ist in der Wikipedia zu finden.

Auch ich habe so einen öffentlichen Schlüssel, mit dem man mir verschlüsselte Daten schicken kann. Diesen kannst du hier runterladen: 6DF1E863.asc

Um eine an mich verschlüsselte Nachricht zu erzeugen, kannst du deine Nachricht einfach in das Eingabefeld eingeben und dann den Button ‘Verschlüsseln’ drücken. Die Nachricht kannst du mir dann per E-Mail oder einem anderen Weg (siehe Startseite) zuschicken.

Die Verschlüsselung findet dabei nur in deinem Browser statt. Die unverschlüsselte Nachricht wird also nicht über das Internet verschickt.