Pretty Good Privacy (PGP)

Privatsphäre ist seit dem Entstehen des Internets ein wichtiges Thema. Um diese zu schützen, stehen dem Internetbenutzer einige Möglichkeiten zur Verfügung. Eine der bekanntesten Möglichkeiten heißt PGP und nutzt starke Verschlüsselungsmethoden, um Nachrichten zu verschlüsseln. Wie PGP bzw. der RFC4880 genau funtioniert, ist auf der Wikipedia-Seite beschrieben:
https://de.wikipedia.org/wiki/Pretty_Good_Privacy

Auch ich besitze einen öffentlichen Schlüssel, der hier heruntergeladen werden und zur Kommunikation mit mir genutzt werden kann: 6DF1E863.asc

Nachricht erstellen

Wenn du kein PGP installiert hast, kannst du mir trotzdem eine verschlüsselte Nachricht schicken. Dazu musst du nur deine Nachricht hier eingeben und dann den Button «Verschlüsseln» drücken. Den dann erscheinenden Codeblock kannst du mir dann per Mail schicken.

Aber warum ist das Ganze nun sicher? Die komplette Verschlüsselung wird komplett in deinem Browser durchgeführt. Lediglich der Schlüssel wird einmal geladen.